Loading ...
www.lgrb-bw.de | 25.09.2018
LANDESAMT FÜR GEOLOGIE, ROHSTOFFE UND BERGBAU

Zuständigkeiten für Untergrundspeicher

Erdgas wird aus den Förderländern kontinuierlich nach Deutschland über Rohrleitungen direkt zum Endverbraucher geliefert.

 

Der Erdgasverbrauch schwankt witterungsbedingt in den verschiedenen Jahreszeiten, wodurch das Speichern großer Mengen (mehrere Millionen m³) Erdgas notwendig ist.

 

In Baden-Württemberg werden zwei unterirdische Erdgasspeicher (Untergrundspeicher) betrieben, einer im badischen Sandhausen (Rhein-Neckar-Kreis) in der Nähe von Heidelberg und einer im oberschwäbischen Wilhelmsdorf (Kreis Ravensburg).

 

Die Untergrundspeicher unterliegen der Genehmigungs- und Aufsichtszuständigkeit des LGRB.