Loading ...
www.lgrb-bw.de | 16.12.2018
LANDESAMT FÜR GEOLOGIE, ROHSTOFFE UND BERGBAU

Aufgaben des Erdbebendienstes

Der Landeserdbebendienst Baden-Württemberg (LED) erfüllt die folgenden Aufgaben:


 
  • Erdbebenmessung
  • Bereitstellung von Erdbebeninformationen und seismischen Messdaten
  • Erfassung von Wahrnehmungen und Schäden bei Erdbeben
  • Fachberatung in seismologischen Fragen


Nutzer der Informationen und Daten des LED sind Öffentlichkeit, Presse und andere Medien, Polizei und Katastrophenschutz, Betreiber von technischen Großanlagen, Schadensversicherungen, Gutachter, Normungsgremien, Behörden und Forschungseinrichtungen.

Die Arbeiten im LED erfolgen in ständiger Zusammenarbeit mit benachbarten Institutionen im In- und Ausland.

Der Landeserdbebendienst Baden-Württemberg (LED) und der Landeserdbebendienst Rheinland-Pfalz (LER) bilden zusammen den Verbund “Erdbebendienst Südwest”. Im Rahmen dieser Kooperation erfüllt der LED die technischen und wissenschaftlichen Erdbebendienstaufgaben für beide Bundesländer (seit 1.2.2011).