Loading ...
www.lgrb-bw.de | 27.02.2020

Hydraulische Verbindungen aus Markierungsversuchen

Hydraulische Verbindungen
aus Markierungsversuchen

Die Karte zeigt hydraulische Verbindungen aus Markierungsversuchen im Enztal bei Pforzheim. Die dargestellten Markierungsversuche sind im Buntsandstein durchgeführt.


Markierungsversuche dienen dazu, Fließwege des Grundwassers im Untergrund zu identifizieren bzw. die Ausbreitung von Substanzen im Grundwasser zu charakterisieren. Hierzu werden die hydraulischen Verbindungen zwischen Eingabestelle(n) und Beobachtungsstelle(n) untersucht. Insbesondere in verkarsteten oder stark geklüfteten Festgesteinen liefern Markierungsversuche wichtige Informationen, die für den Grundwasserschutz benötigt werden (z.B. Schutz von Wasserfassungen).