Loading ...
www.lgrb-bw.de | 24.09.2020

Jahresheft, Band 3, Jahrgang 1958

Inhalt Seite
Bericht über das Geologische Landesamt in Baden-Württemberg für die Zeit vom 1.1.1957 bis zum 31.12.1958
(Franz Kirchheimer)
7
Die sekundären Uranmineralien des Schwarzwaldes. Mit Abb. 1!4, Tafel 1 und Tabelle 1
(Kurt Walenta)
17
Die antimonerzführenden Gänge bei St. Trudpert im Münstertal und bei St. Ulrich (südlicher Schwarzwald). Mit Abb. 5 und Tafel 2
(Kurt Walenta)
53
Der Malsburgpluton im südwestlichen Schwarzwald. Mit Abb. 6 und 7, 1 Tabelle
(Winfried Zimmerle)
81
Verkarsteter Zechsteindolomit unter der Ziegelhäuser Neckarbrücke und die Ziegelhäuser Störungszone. Mit Abb. 8-10
(Ernst Becksmann)
123
Stratigraphie des Unteren Muschelkalkes am südwestlichen Odenwaldrand südlich Heidelberg. Mit Abb. 11-14
(Walter Lodemann)
139
Die Gliederung der Steinsalzregion des Mittleren Muschelkalks im nördlichen Württemberg, ihre ursprüngliche und heutige Mächtigkeit. Mit Abb. 15-17
(Helmut Wild)
165
Beiträge zur Paläogeographie des Trochitenkalks in Baden-Württemberg. Mit Abb. 18-26
(Alfred Vollrath)
181
Ein neues Tuffvorkommen am Tuniberg bei Freiburg i. Br. Mit Abb. 27-29
(Henning Illies & Wolfhard Wimmenauer)
195
Zur Geologie des Sipplinger Dreiecks bei Überlingen am Bodensee. Mit Abb. 30-33 und Tafel 3
(Albert Schreiner)
213
Feuersteinlehme und Streuschuttdecken in Ostwürttemberg. Mit Abb. 34 und 35
(Siegfried Müller)
241
Zur Morphogenese des Schwarzwaldes (II). Mit Abb. 36-38 und Tafel 4
(Willi Paul)
263
Maßnahmen zum Schutze der Mineralquellen beim Schleusenbau in Stuttgart-Bad Cannstatt. Mit Abb. 39-45
(Manfred Frank)
361
Na-Ca-Cl-Mineralwasser aus dem Zechsteindolomit von Eberbach (Bad. Neckartal). Mit Abb. 46 und 47
(Ernst Becksmann)
389
Das den Kraichgau betreffende geologische, mineralogische und paläontologische Schrifttum
(Gaston Mayer)
401