Loading ...
www.lgrb-bw.de | 26.02.2020

Prognostische Rohstoffkarte

In einer ersten Bearbeitungsstufe des Rohstoffsicherungskonzepts wurden in Karten im Maßstab 1 : 50 000 alle wichtigen Gesteinsrohstoffe und die aktuellen Abbaustätten dargestellt. Grundlage waren zunächst die im LGRB vorhandenen geologischen Karten und Archivunterlagen. Geländebegehungen dienen vor allem der Ermittlung aktueller Anforderungen der Industrie an den Rohstoff (Zusammensetzung, Mindestmächtigkeiten und Lagerstättengrößen je Rohstoffgruppe, vertretbare Abraumanteile usw.). Die Prognostische Rohstoffkarte (PRK) wurde im Zeitraum 1990-1999 erstellt. Wo bislang keine Karte der mineralischen Rohstoffe (KMR 50) existiert, wird die PRK noch zur Erstellung von Übersichtskarten genutzt.